IMPRIVO Referenzen

Erfolgreiche langjährige Zusammenarbeit

ResMed Healthcare ist als Unternehmen der ResMed Gruppe spezialisiert auf die Bereitstellung von patientenorientierten Lösungen zum Management von chronischen respiratorischen Erkrankungen und schlafbezogenen Atmungsstörungen. Zudem versorgt ResMed Healthcare in einem ganzheitlichen Ansatz Patienten im Bereich Tracheostoma, Beatmung und Flüssigsauerstoff. Dabei liegt der Fokus auf dem sinnvollen Einsatz der Möglichkeiten der Digitalisierung.

IMPRIVO begleitet ResMed Healthcare seit mehreren Jahren in der Weiterentwicklung der internen kaufmännischen Prozesse, der Organisation und der IT Landschaft.

Kernthemen in der Zusammenarbeit

  • Modernisierung der gesamten IT Infrastruktur und Business-Software Landschaft
  • Prozessoptimierung und -etablierung
  • Anpassung der Aufbauorganisation
  • Change Management
  • Aufbau Kennzahlensystem
  • Betriebsunterstützung der Business Software
  • Testmanagement
  • Lieferantensteuerung
  • Umsetzung unterschiedlicher IT Integrationsprojekte

Gesamtprojektleitung ERP Einführung

In dieser Zusammenarbeit übernahm IMPRIVO zunächst die Restrukturierung der in Schieflage geratenen Einführung des ERP Systems KUMAVISION NextGen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. In der Rolle der Gesamtprojektleitung und fachlichen Beratung unterstützte IMPRIVO die Inbetriebnahme der Software. Dabei hat IMPRIVO neben der Softwareeinführung die notwendigen organisatorischen Umstrukturierungen der Aufbauorganisation und der Prozesse begleitet.

Prozessoptimierung

In der Optimierungsphase, welche sich der Softwareeinführung angeschlossen hat, sorgten ResMed Healthcare und IMPRIVO gemeinsam für die Etablierung der geänderten Strukturen und erarbeiteten zusätzlich ein Kennzahlensystem zur Unternehmens- und Teamsteuerung.

Betriebsunterstützung

Bereits seit einigen Jahren unterstützt IMPRIVO erfolgreich den Betrieb der Businessanwendungen bei ResMed Healthcare mit Mitarbeitern, die das interne Team verstärken. In dieser Rolle bearbeitet IMPRIVO Tickets im hauseigenen Ticketsystem und steuert zusätzlich daraus resultierende Arbeiten der Lieferanten und betroffenen Anwendergruppen.

  • Björn Carstensen, Senior Director Information Technology, ResMed Germany zur Zusammenarbeit zwischen ResMed Healthcare und IMPRIVO:
    „Insbesondere durch die Verarbeitung großer Mengen von Verordnungen, die zwischen den verschiedenen beteiligten Parteien  fließen, ergeben sich spezielle Herausforderungen. IMPRIVIO bietet über die Erfahrungen im ERP System KUMAVISION hinaus eine gleichzeitig breite und tiefe Expertise in den für unser Geschäftsmodell spezifischen Anforderungen.“

Partner für Integration, Automatisierung und Digitalisierung

IMPRIVO unterstützt die ResMed IT in der Konzeption, Umsetzung und Inbetriebnahme bei unterschiedlichen Integrationsprojekten, beispielsweise der Tourenplanungssoftware Visitour und der Außendienstplattform Alberta.

Zur Erhöhung der Durchflussquote wurde im Rahmen der Digitalisierungsstrategie außerdem die Automatisierung einiger dokumentenbasierter Prozesse konzipiert und umgesetzt. Dadurch werden beispielsweise eingehende Dokumente im Posteingang oder vom Außendienst automatisch in die richtigen Teams geroutet oder zur Abrechnung gebracht.

Gute Partner in großen und kleinen Projekten

In einer mittlerweile beträchtlichen Zahl an weiteren Projekten arbeiten ResMed Healthcare und IMPRIVO gemeinsam an der weiteren Optimierung der Business Excellence. Beispiele dieser Projekte sind:

  • Optimierung des Einsatzes des elektronischen Kostenvoranschlags
  • Einführung der digitalen Chargenverfolgung im Rahmen der Medical Device Regulation (MDR)
  • Erhöhung der Qualität der Vertragsdaten und der daraus resultierenden Prozesssteuerung im ERP System
  • Anbindung des Außendienstsystems Alberta an das ERP System KUMAVISION
  • Etablierung papierlose Lagerprozesse
  • Koordination und Begleitung der temporären MwSt-Umstellung in 2020

 

Martin Schmausser, Vice President Finance and Operations, ResMed Germany:

„In einem regulierten Umfeld mit komplexer Kundenstruktur und integriertem Geschäftsmodell haben wir in IMPRIVO einen idealen Partner gefunden, der sowohl die technischen Herausforderungen einer Systemintegration verschiedenster Warenwirtschafts-, Kundenservice- und Terminplanungslösungen, als auch deren prozessseitige Anbindung vollumfänglich abdecken kann. Die Flexibilität auf Kundenbedürfnisse schnell und effizient einzugehen, gepaart mit einem übergreifenden Geschäftsverständnis, waren für uns von unschätzbarem Wert bei der Lösung und Verbesserung kritischer Kernprozesse."

... weiter zur Gesamtprojektleitung der Einführung des ERP Systems KUMAVISION:

"Die fachliche Unterstützung in der Durchführung und Organisation eines so groß angelegten Projektes waren der Schlüssel zu einem letztendlich erfolgreichen Projektabschluss. Die dabei gewonnen Erkenntnisse und Lösungsansätze haben bis heute  zu einer partnerschaftlichen und kooperativen Fortführung der Zusammenarbeit in verschiedenen weiteren Projekten geführt.“

Sprechen Sie uns gerne an...

+49 (0)751 201808-0

info@imprivo-nospam.de

...oder kontaktieren Sie uns direkt mit unserem Kontaktformular